Aktuelles

Ohne ehrenamtlich tätige Menschen wäre unsere Gesellschaft um ein Vielfaches ärmer; vieles ist ohne ehrenamtliches Engagement gar nicht denkbar. Gleichgültig, ob dies den sportlichen, kulturellen oder sozialen Bereich betrifft.

Und, der Gesetzgeber würdigt diese ehrenamtlichen Leistungen mit Steuerfreibeträgen, die nun zum 01. Januar 2021 spürbar erhöht wurden.

In diesen von der Corona-Pandemie beherrschten ersten Wochen des Neuen Jahres 2021 gibt es tatsächlich Grund zur Freude. 

Nicht nur weil endlich ein Corona-Impfstoff verfügbar ist, vor allem besonders für viele Senioren, und sich damit ein Ende der zermürbenden Pandemie abzeichnet, sondern weil sich die finanzielle Lage für die meisten Senioren in Deutschland mit dem Beginn des Neuen Jahres verbessern wird. Und damit auch für unsere Senioren im Berchtesgadener Land.

Das Projekt Wunschgroßeltern wendet sich an ältere Menschen, deren eigene Enkel vielleicht weit weg wohnen oder die gar keine eigenen Enkel haben, und sich deswegen Begegnung und Austausch mit Kindern wünschen, also mit Wunschenkeln.  

Wir bieten an:

Für ältere und kranke Menschen,

die zu Hause bleiben sollen 

  • Einkaufen von Lebensmitteln und für den täglichen Bedarf
  • Einkaufen/Abholen von Medikamenten in der Apotheke
  • Sonstige wichtige Besorgungen erledigen

 

Ehrenamtlich und kostenlos durch unsere Helfer und Helferinnen

 Wir suchen:

 Helferinnen und Helfer, die diese Aufgaben ehrenamtlich übernehmen wollen

Sie sind während dieser Tätigkeit bei uns rundum versichert, wenn Sie dem Generationenbund formal beitreten (während der Epidemie beitragsfrei) 

www.generationenbund-bgl.de

 

Sie erreichen uns, nahezu rund um die Uhr, unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Telefon: 08656/9894500  08656/9834730 

 

Zum Seitenanfang